B3 - Brand LKW

Am Freitag, den 30.07.2021 wurde die Feuerwehr Steinberg zusammen mit den Feuerwehren aus Lahm, Effelter und Wilhelmsthal zu einem brennenden Holztransporter zwischen Lahm und Effelter alarmiert. Bereits auf der Anfahrt stellte sich heraus, das der LKW in Vollbrand stand. Durch die Einsatzleitung wurden deshalb sofort weitere Tanklöschfahrzeuge aus Teuschnitz und Kronach alarmiert.

Über einen Tankpendelverkehr mit Wasser versorgt gingen die initial alarmierten Wehren unter Atemschutz zur Brandbekämpfung am Holztransporter vor. Hierbei wurden wir durch einen Landwirt mit seinem Güllefass unterstutzt. Gleitzeitig wurde eine Riegelstellung zu den umliegenden Holzpoltern aufgebaut. Trotz der Wasserknappheit konnte schnell ein Löscherfolg durch Schaummitteleinsatz erzielt werden. Die folgenden Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch noch über einige Stunden, da bereits erste Holzstämme in Brand geraten waren. Durch einen Forsttraktor wurden die Polter auseinandergezogen, um Glutnester ausschließen zu können.

Nun übernehmen die Feuerwehren aus Lahm und Effelter die Brandwache, um einem erneuten Brandausbruch zu verhindern.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, Alamos
Einsatzstart 30. Juli 2021 14:47
Einsatzdauer ca. 5 Stunden
Fahrzeuge LF 8/6
TLF 8/18
MTW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Steinberg
Feuerwehr Lahm
Feuerwehr Wilhelmsthal
Feuerwehr Teuschnitz
Feuerwehr Kronach
Feuerwehr Hesselbach
Feuerwehr Effelter
Feuerwehr Tschirn
Kronach Land 2
Kronach Land 2/1
BRK Kreisverband Kronach
PI Kronach